www.tier-kids.de

Die fotolulu Seite für Kids

Copyrihgt by fotolulu Tier-Kids Tierische Weltreise Tier Rätsel Haftungsausschluß Tiervideos Raus in die Natur Wissenswertes für Kinder Kinder_Wissenscenter Lehrmaterial Habt ihr schon gewusst das... Tiger sind keineswegs Wasser- scheu und sind sehr gute  Schwimmer. Das ist nicht so katzentypisch. Riesenkängurus sind bei der  Geburt nur knapp 2cm groß und wiegen nur 0,9 Gramm. Der rote Panda hat einen falschen Daumen an der Innen- seite seiner Hand. Dabei handelt es sich um einen verlän- gerten Knochen, mit dem er den Bambus besser festhalten  kann. Seelöwenjunge müssen das Schwimmen lernen, genau wie Menschenkinder. Während Menschenkinder Süßigkeiten mögen, läuft ein Tapir viele Kilometer um Salz zu finden. Ein Trampeltier kann unglaubliche 120 Liter Wasser auf ein Schlag trinken. Würden wir vergleichsweise viel Wasser irinken würden wir an einer „Wasservergiftung“ sterben. Walrossmütter adoptieren fremde Jungtiere, deren  Mutter umgekommen ist. Die Wildform des Wellensittich lebt in Australien und hat ein grünes Federkleid. Warum heissen einige Affenarten Meerkatzen? Nun der  Begriff kommt aus dem indischen Wortschatz. Dort heisst „markata“ Affe und wurde von den damaligen englischen Entdeckern wohl falsch interpretiert. Krokodile haben wohl keinen guten Ruf, dabei sind die Weibchen sehr liebevolle Mütter. Sie beschützen die im Sand versteckten Eier und später tragen sie ihre  Jungen sogar im Maul, wenn Gefahr droht. Pinguine leben nur auf der Südhalbkugel unserer Erde. Sie brauchen die Eisbären also nicht zu fürchten. Wenn es bei Wildschafen zu Rangkämpfen kommt, prallen die Böcke mit einer unheimlichen Wucht aufeinander. Damit ihnen danach nicht der Schädel brummt, haben sie eine doppelte Knochenpartie in der Schädeldecke.